Klassen

Ethik: „Was Hände können“

IMG_0148

Hände helfen sich gegenseitig, fertigen zusammen kostbare Gegenstände…

Die zwei dritten Klassen fertigen ein Windlicht aus Gips und Blattgold an.

Zuerst fertigen wir mit Gipsbinden eine Schale an.

Immer zwei Kinder müssen sich gegenseitig unterstützen, wenn sie an einem Ballon die Gipsbinden anlegen, die später zu einer Schale härten.

In der nächsten Stunde vergolden wir die Schalen mit Schlagmetall.

Eine Arbeit, die hohe Konzentration, Geduld und Frustrationstoleranz erfordert. Jeder, der schon einmal mit dem dünnen Blattgold gearbeitet hat, kann dies sicher bestätigen.

IMG_0132 IMG_0130

IMG_0131 IMG_0128

Die Schüler präsentieren stolz ihre Werke.

Die Eltern freuen sich hoffentlich über die glänzenden Weihnachtslichter.

IMG_0146 IMG_0151

 

 

 

Referate: „Tiere des Waldes“

Zum Abschluss unserer HSU-Themas „Wald“ halten die Schüler noch ein Referat.

Natürlich suchen sich die Kinder nicht unbedingt die typischen Tiere des Waldes aus, sondern eher die spektakulärsten. So hören wir dann Referaten über Wölfe, Bären, Luchse und auch Schlangen (Ringelnatter).

Es geht aber nicht nur um die Tiere, sondern eher um die Kompetenzen, die die Kinder hier benötigen und sich aneignen.

Sammeln von Informationen.

Planvolles Vorgehen beim Gestalten des Plakates.

Übersichtliche Gestaltung eines Plakates.

Selbstbewusstes Auftreten beim Vortrag.

Die Aufzählung könnte noch lange fortgesetzt werden…
IMG_0115 IMG_0117

Timo hat uns alle angesteckt mit seiner Begeisterung. Selbständig hat er sich um Material gekümmert und alleine ein Plakat erstellt. Dabei kamen sogar Bilder zum Einsatz, die er selbst im Wildpark gemacht hat.

 

IMG_0123 IMG_0142

Dijon und Paul gestalteten zusammen ein Plakat und erzählten uns interessante Dinge über den Wolf.

 

IMG_0124 IMG_0135

Von Raphael erfahren wir viel über den Fuchs.